front-1200-300-210.jpg

stiftDer direkte Draht zur Mitgliederverwaltung

Hier finden Sie Kontaktformulare für den Antrag zum Vereinsbeitritt, allgemeine Mitteilungen zu Ihrer Mitgliedschaft wie etwa Änderungen von Wohnort, Telefon, Bankverbindungen, oder Änderungen ihres Status von Aktiv zu Passiv und umgekehrt.

Eine Kopie Ihrer Anfrage wird immer an Ihre Emailadresse gesendet. Bitte achten Sie darauf, dass diese korrekt eingetragen wird.

Hinweise zum Beitragseinzug 2021.

Die Vorstandschaft hat den Beschluss getroffen, die Mitgliedsbeiträge halbjährlich per Lastschrift einzuziehen. Der SEPA-Einzug des ersten Halbjahres erfolgt üblicherweise Mitte Februar, das 2. Halbjahr wird Mitte August eingezogen.

Ab dem Kalenderjahr 2019 wurden durch den Vereinsausschuss in der Sitzung vom 06.11.2018 neue Beiträge festgelegt.  Es gelten ab diesem Kalenderjahr die folgenden Sätze:

Gültige Mitgliedsbeiträge

Mitgliedsbeiträge  
Grundbeitrag Passiv, Rentner 75 €
Fußball aktiv 160 €
Gymnastik, Jiu-Jitsu aktiv 100 €
Trainer aktiv 75 €
Schiedsrichter aktiv, 50 Jahre Mitglied, Ehrenmitglieder Frei
Familienbeitrag* 280 €
Einmalige Gebühren zum Mitgliedsbeitrag  
Aufnahmegebühr einmalig    15 €
Vereinswechselgebühr Jugendlicher Fussball einmalig 25 €
Vereinswechselgebühr Herren Fussball einmalig 50 €

*Hinweis zum Familienbeitrag:

In der Ausschußsitzung im Februar 2021 wurde eine neue Beitragsordnung beschlossen. Die Beiträge bleiben weiterhin unverändert. Allerdings wurde die Bedingung für die Familienmitgliedschaft neu geregelt.
Neu ist, dass Kinder bis zum 25. Lebensjahr unter die Familienmitgliedschaft fallen können, wenn kein eigenes Einkommen besteht. Es muss ein glaubhafter Nachweis erbracht werden.

Der Familienbeitrag kann angewendet werden auf Ehepartner*innen oder Lebensgemeinschaften und deren Kinder, sofern:  

  • Die Kinder minderjährig sind (Stichtag ist hier jeweils der 1.1. des laufenden Kalenderjahres) 
  • Die Kinder unter 25 Jahren sind und als Schüler oder Studenten keine eigenen Einkommen besitzen. Hierzu ist ein formloser Antrag an die Mitgliederverwaltung bis zum 1.1. des jeweiligen Beitragsjahres zu stellen!

Nach Erreichen der Volljährigkeit, des Studienabschlusses oder des 25. Geburtstages müssen die Kinder einen eigenen Beitrag (Grundbeitrag + Spartenbeitrag) bezahlen. 

Der Familienbeitrag ist als Höchstgrenze konzipiert. Es wird also immer darauf geachtet, dass bei Überschreitung der Einzelbeiträge in einer Familie der Familienbeitrag zur Anwendung kommt. 
Der Familienbeitrag wird also reduziert, sofern aktive Trainer oder aktive Schiedsrichter Teil der Familie sind und die Einzel-Beiträge aller Familienmitglieder mit vorgenannten Ermäßigungen unter 280,-- € liegen.