Spielverlegungen nur über die Jugendleitung

BFV

Falls es wirklich einmal vorkommt, dass ein Heimspiel verlegt werden muß, gilt folgende vorgehensweise.

Ausweichtag ist immer der Trainingstag

Erst prüfen, an welchem Tag frei wäre (Spielplan beim Laptop im VH)

Dann mit dem Gasttrainer den Termin und Uhrzeit telefonisch besprechen

Diese Daten dem Jugendleiter per Mail zusenden

Letztmöglicher Änderungstermin ist 5 Tage vor dem ursprünglichen Spieltermin

Jugendleitung meldet dann den Änderungswunsch Online an

Erst wenn von Spielgruppenleiter die Änderung online bestätigt und korrigiert wurde, gilt der neue Spieltermin.