SVW U15 Homepage Oben

Team 2018C1 Mannschaftsfoto

Team 2018 Neue TrikotsNeue Dressen20180421 141833 001

Infobild Aktuelles

 

Ergebnismeldung vom 16.06.2018

SV Waldperlach - TSV Ottobrunn 4:1 (2:0)

 

Und wieder ein souveräner Sieg.

Klasse Vorstellung auch gegen starke Ottobrunner.

40 Punkte nach 19 Spielen Glückwunsch!!!

 

Ergebnismeldung  vom Donnerstag 14.06.2018

SV Waldperlach - SC Baldham/Vaterstetten 2:0 (2:0)

Am Donnerstag Abend kam es zum Spitzenspiel zwischen der U15 von SV Waldperlach und dem Tabellenzweiten SC Baldham. Schon in den ersten zehn Minuten machten wir Druck und hatten drei Riesenchancen zur Führung. Der super Torhüter von den Gästen parierte jedoch in toller Manier.

Die Abwehr um Dennis  war zu jeder Zeit im Bilde und lies kaum Torchancen zu. Nur ein paar Ecken sorgten für Gefahr, doch auch der wiedergenesene Julius hielt seinen Kasten sauber.

Dann eine Schrecksekunde. Alejandro mußte nach einem harten Zweikampf mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Er wurde durch Alexandros ersetzt.

Und so kam es, wie fast jede Woche, dass Mario zwei seiner Chancen eiskalt abschloss und wir mit 2:0 in die  Halbzeitpause gingen. 

In der zweiten Hälfte ging es dann wieder härter zur Sache und Jonas musste mit geprellten Arm ausgewechselt werden und auch ins Krankenhaus. 

Alexandros dribbelte in der 60. Minute die gesamte Abwehr aus und wurde dann im Strafraum vom letzten Mann der Baldhamer gefoult,doch der Schiedsrichter entschied nur auf Freistoss, der aber nichts einbrachte. Den Gästen gelang dann nur noch ein Pfostenschuss und die Partie endete 2:0.

Ein Spitzenspiel auf hohem Niveau endetet nach den Saisontreffern Nr. 31 und 32 von Mario mit 2:0. 

Alejandro und Jonas wünschen wir gute Besserung und schnelle Genesung.

Grandioser Sieg und wieder eine perfekte Leistung unseres Dreamteams!

Aufstellung: Julius - Inigo, Dennis, Luca, Hugo - Niko, Alejandro, JaphetNail - Mario, Jonas

Eingewechselt: Alexandros, Elvir, Tom,

Ersatztorwart: Kenan, Ersatzbank: Christopher, Dorian, Alexi

Tore: 1:0 Mario 22´, 0:2 Mario 33´

 

 

 

 Smiley1Smiley

 nächste Trainingseinheiten

 

Montag 18. Juni

Treffpunkt 17:10 Uhr Vereinsheim Umkleidekabine

 

 

Sommerfest

30. Juni 17:00 Uhr nach dem letzten Spiel

 

nächstes Punktspiel:

 

Samstag 30.06.2018   

15:00 Uhr gegen TSV Trudering

 Treffpunkt 13:45 Uhr am Vereinsheim

 

Infobild Mannschaft

SVW I Torhüter

Juliuscomp Juliuscomp JuliusKenancomp Kenancomp Kenan

SVW I Abwehr

Denniscomp DennisDoriancomp Doriancomp DorianLucacomp Lucacomp Luca

Alexicomp Alexi MaroulasChristophercomp Christopher SchwarzInigocomp Inigocomp 20170913 174053

Hugocomp HugoTomcomp Tomcomp Tom BaumannStefancomp Stefan

                                                                SVW I Mittelfeld

Nikocomp NikoAlejandrocomp 20170913 174051JaphetJaphet Mbida

   Vincentcomp 20170930 164115Nailcomp NailElvircomp Elvir

SVW I Sturm

Jonascomp 20170913 174048Mariocomp MarioAlexandroscomp Alexandroscomp Alexandros 20180102 193026

Infobild Trainer

Wolfgang20180106 192042

Handy: 0176-6897226 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   Kristofercomp Kristofer

Handy: 0176-30346542 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Infobild Spiele

 
Spielplan Rückrunde
 
Nr. Datum Tag Start Treffzeit Ort Gegner Ergebnis
12 11.03.2018 Sonntag 16:45 15:30 Sportplatzstr. 11, 85635 Höhenkirchen SpVgg Höhenkirchen  7:0 Sieg
13 17.03.2018 Samstag 15:00 14:00 Köglweg 99, 82024 Taufkirchen SV DJK Taufkirchen  4:1 Sieg
14 15.04.2018 Sonntag 15:00 13:30 Astrid-Lindgren-Straße 3, Mü. SC Arcadia Messestadt  1:2
15 21.04.2018 Samstag 15:00 14:00 SV Waldperlach TSV Grafing  9:5 Sieg
16 28.04.2018 Samstag 13:00 11:30 Bachkramerweg 14, 85643 Steinhöring JFG Ebrachtal  1:2
17 05.05.2018 Samstag 15:00 14:00 SV Waldperlach TSV Feldkirchen  7:0 Sieg
18 12.05.2018 Samstag 14:00 12:30 Postanger 1, 85664 Hohenlinden JFG FC Salzburg  3:1 Sieg
19 09.06.2018 Samstag 15:00 13:30 -- TSV Haar (abgesagt)  
21 14.06.2018 Donnerstag 19:00 17:45 SV Waldperlach SC Baldham-Vaterstetten  2:0 Sieg
20 16.06.2018 Samstag 15:00 14:00 SV Waldperlach TSV Ottobrunn  
22 30.06.2018 Samstag 15:00 14:00 SV Waldperlach TSV Trudering  
 
Spielberichte Saison 2017/18
 

1. Spieltag   SV Waldperlach - TSV Haar     6:1  (2:0)

Ein tolles Spiel mit schnellen Kombinationen. Leider musste Jonas nach 12 Minuten verletzt, mit einem Muskelfaserriss, vom Platz und wurde von Patrick ersetzt, der prompt, vier Minuten später, zum 1:0 nach einer Flanke von Mario einschiebt.

Nach einer Ecke von Niko wird der Ball zum 2:0 abgefälscht.
Verdiente 2:0 Halbzeitführung

Nach der Halbzeit weiter Spiel auf ein Tor und es folgt das 3:0 durch Dorian, der sich über rechts durch den Strafraum tankt und den Ball souverän im Netz versenkt.

Das 4:0 in der 43. Minute wird in Unterzahl durch Innenverteidiger Luca mit einem Flachschuss aus 8 Metern erzielt.
Dann geht es Schlag auf Schlag und erst muss Alejandro mit Adduktoren-schmerzen und fünf Minuten später Dorian, der unglücklich umknickt, das Feld verlassen.

Zu zehnt bekommen wir den 4:1 Gegentreffer durch einen Fernschuss unter die Latte.
Dann muss auch noch in der 65. Min. Hugo mit Krämpfen an beiden Waden raus und wir schossen, trotz nur noch     7 Feldspielern auf dem Platz, nach einer Ecke ein schönes Kopfballtor von Dennis und eine Minute später noch ein Kontertor durch Mario.
Mario holt sich noch eine 5. Minuten-Strafe ab und ein kurioses Spiel geht mit einem hoch verdienten 6:1 Sieg zu Ende.

Grandios diese kämpferische Leistung!

 Aufstellung: Kenan - Dorian, Luca, Dennis, Inigo - Niko, Alejandro 36´ - Hugo, Elvir, Mario - Jonas 12´

Reserve:  Patrick 12´, Stefan 36´

Tore: 1:0 Patrick, 2:0 Niko, 3:0 Dorian, 4:0 Luca, 5:1 Dennis, 6:1 Mario

2. Spieltag   TSV Trudering - SV Waldperlach     2:4  (0:1)

Wir sind mit nur zwölf Mann angereist und hofften heute mal ohne Verletzungen über die Zeit zu kommen.

Die ersten zwanzig Minuten hatten wir die Truderinger sicher in Griff und es war nur eine Frage der Zeit wann wir in Führung gehen würden.

In der 28. Minute war es dann soweit Luca fängt einen Angriff ab und passt den Ball geradewegs in den Lauf von Mario, der mit rechts eiskalt am Torhüter vorbei einschießt.

So ging es mit 1:0 in die Halbzeit.

Sechs Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Kevin mit einem Schuss unter die Latte das 2:0.

Voraus gegangen war eine schöne Kombination von Mario und Patrick.

Nach einem Foul von Dorian entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß für Trudering. 

Der Elfmeter wurde sicher verwandelt 2:1 (48´)

Kurzes Aufbäumen der Gastgeber, doch dann kamen wir, mit einem Doppelschlag von Elvir 53´und 55´ der zweimal nach einer Ecke abstaubte, endgültig auf die Siegerstraße.

Der 2:4 Anschlusstreffer in der 61. Minute war nur noch Ergebniskorrektur.

Nach zwei Spieltagen mit zwei souveränen Erfolgen stehen wir nun an zweiter Stelle der Tabelle! 

So kann es weitergehen.

Klasse leidenschaftliche Leistung!

 Aufstellung: Kenan - Dorian, Luca, Dennis, Inigo - Niko, Hugo - Kevin, Elvir, Mario - Patrick

Reserve:  Stefan 

 Tore: 1:0 Mario, 2:0 Kevin, 3:1 Elvir, 4:1 Elvir, 

3.Spieltag    SV Waldperlach - SC Arcadia Messestadt 1:2  (1:1)   

Mit dem letzten Aufgebot und zwei Leihspieler von der C2 gingen wir in die Partie gegen Arcadia Messestadt.

Die Riemer machten die erste viertel Stunde richtig Druck und hatten mehrere gefährliche Ecken, die unsere Abwehr mit Glück und Verstand abwehren konnten. Durch einen Konter in der 17. Minute kämpfte sich Hugo bis zum gegnerischen Tor durch und verwandelte den Abpraller vom Torwart aus spitzen Winkel zum 1:0.

Nach einem Zusammenprall musste Vincent das Spielfeld verlassen und wurde bis zur Halbzeit draußen behandelt. Für ihn kam Kaan, der die letzten Wochen noch mit einem Virus krank pausieren musste. 

Nach einer erneuten Ecke köpfte der Mittelstürmer von Arcadia den Ausgleich 33´.

In der Halbzeit durften wir dann (wegen der zehn-Tages-Regel) erst die zwei starken Jungs aus der C2 einwechseln.

Beide boten eine tolle Leistung.

Für sie musste Patrick und Kaan weichen, die sich nicht durchsetzen konnten.

Vincent kam für Stefan und wollte es unbedingt nochmal versuchen.

Er sorgte als Stürmer für viel Unruhe am gegnerischen Strafraum, doch hatte er Pech beim Abschluss.

Nachdem Mario wiederholt sich nicht beherrschen konnte, schickte ihn der Schiedsrichter für fünf Minuten raus 55´.

Zwei Minuten später lupfte der Riemer Stürmer den Ball über unseren herauslaufenden Torwart Kenan.

Das wars.

Eine völlig unnötige Niederlage, da sechs Verletzte und drei anderweitig ferngebliebene Spieler fehlten.

 Aufstellung: Kenan - Dorian, Julius, Dennis, Vincent 19´, - Niko, Hugo - Stefan 36´, Elvir, Mario - Patrick 36´,

Reserve: Kaan 19´, Leon 36´, Felix 36´,

 Tore: 1:0 Hugo 17´, 1:1  33´, 1:2  57´,

4. Spieltag TSV Grafing - SV Waldperlach 2:5  (1:4)

Nach zwei Minuten stand es schon 2:0 für uns. Der wiedergenesene Jonas nutzte gleich in der ersten Minute den Fehler eines gegnerischen Abwehrspielers eiskalt aus und schoss zum 1:0 ein.
Wenige Augenblicke später schoss Niko überlegen zum 2:0 ein.
Nach 19 Minuten schoss wieder Jonas das 3:0.
Doch 3 Minuten später musste er erneut wegen Oberschenkelbeschwerden ausgewechselt werden. Gute Besserung!
Das 4:0 machte Mario 28.´ mit einem Lauf über das gesamte Spielfeld, den er ganz cool abschloss.
In der Nachspielzeit der ersten Hälfte erzielte ein Mittelfeldspieler von Grafing den Anschlusstreffer zum 1:4 und nur sieben Minuten nach der Halbzeit gelang dem Grafinger Mittelstürmer das 2:4.
Nach einer schönen Ecke von Niko köpfte Dennis zum vorentscheidenden 5:2 Endstand ein.
Leider verletzte sich unser Torwart Kenan in der Schlussphase noch an der Schulter als er dreimal mit Paraden rettete.
Auch ihm wünschen wir baldige Genesung.

Aufstellung: Kenan - Dorian, Julius 50.´, Luka, Inigo - Niko, Dennis - Kevin 36.´, Elvir, Mario - Jonas 21.´

Reserve:  Kaan 50´, Stefan 22´, Patrick 36´,

Tore: 1:0 Jonas 1´, 2:0  Niko 2´, 3:0 Jonas 19´, 4:0 Mario 28´, 4:1 36´+1´, 4:2  42´, 5:2 Dennis 49´, 

 5. Spieltag   SV Waldperlach - JFG Ebrachtal 0:0  (0:0)

Immer noch waren eineige Spieler verletzt oder fehlten wegen Krankheit.
Nur zwölf Buam waren noch übrig um gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Ebersberg (vier Spiele - vier Siege 20:2 Tore) den Kampf aufzunehmen.
Für den angeschlagenen Keeper Kenan versuchte es zum ersten Mal, diese Saison, Julius, und das gleich zu Null. Wir hatten das Spiel im Griff und immer wieder tauchten Mario und Kevin vor des Gegners Tor gefährlich auf. Jeder unserer Jungs kämpfte aufopfernd und wir waren mit dem Punkt, mehr als zufrieden. Die Krönung war dann noch der genial gehaltene Elfmeter von Julius in der 60. Minute. Das macht Lust auf mehr.

Aufstellung: Julius - Dennis - Stefan, Dorian, Luka, Inigo - Hugo, - Kevin, Vincent, Kaan  36´- Mario 

Reserve:  Patrick 36´,

6. Spieltag TSV Feldkirchen - SV Waldperlach 1:4  (1:2)

Am Freitagabend bei Flutlicht auf einem schönen großen Platz fand das sechste Spiele der Saison statt.

Es begann mit einigen großen Torchancen für uns, doch hatten die Gastgeber sehr viel Glück, dass entweder ihr Torwart, der Pfosten rettete oder der Ball knapp am Tor vorbei zischte.

In der 24. Minute dann die längst überfällige Führung durch Mario nach einem schönen Zuspiel von Jonas.

Wie aus dem nichts kam der Ausgleich drei Minuten später nach einer Ecke von Feldkirchen, nachdem der Ball unglücklich vom Fuß Hugos ins Tor kullerte. Das brachte die Grünen überhaupt nicht aus dem Konzept und durch einen harten Fernschuss unter die Latte von Jonas stand es 2:1. So ging es in die Pause... 

Jonas bekam eine 20-minütige Verschnaufpause und für ihn durfte Kaan im Sturm für Unruhe sorgen.

In der 42. Minute dann das 3:1 für Waldperlach nachdem ein Verteidiger Feldkirchens eine scharfe Hereingabe von Mario ins eigene Tor beförderte.

Nach einer schön getretenen Ecke von Niko köpfte Dennis zum 4:1 Endstand wuchtig ein. 57´.

Ein, mit viel Geduld und mit vielen Chancen, erspielter 4:1 Sieg.

Nach sechs Spielen haben wir nun 13 Punkte! Mehr als erwartet und nun kommen zwei harte Brocken auf uns zu und wir werden sehen, ob wir den Lauf fortsetzen können. Viel Glück!

 Aufstellung: Julius - Dennis - Hugo  36´, Dorian, Luka, Inigo - Niko, - Kevin, Elvir, Mario  - Jonas 36´Reserve:  Stefan 36´, Kaan 36´,

 Tore: 1:0 Mario 24´, 1:1  27´, 2:1 Jonas 32´, 3:1 Eigentor 42´, 4:1 Dennis 57´, 

7.Spieltag    SV Waldperlach - JFG Salzburg  0:3  (0:0)

Bei stürmischen Wetter auf tiefen Geläuf begann die Partie gegen Salzburg mit vielen Angriffen, die jedoch kläglich durch Abseits oder mit Flanken hinter das Tor abgeschlossen wurden. Die restlichen Chancen macht der überragende Torhüter des Gegners zunichte. Salzburg hatte kaum Chancen. Leider konnten wir, trotz kräftigem Rückenwind, keinen Torvorteil erzielen.

Nach der Pause wurde das Spiel immer zerfahrener und es gab überhaupt keine kombinierten Angriffe mehr, sondern nur noch gebolzte und kräfteraubende Einzelaktionen. So ging dann bei Gegenwind nach einer Stunde die Luft bei Waldperlach aus und Salzburg kam mit mehreren klug ausgeführten kurzen Ecken zum verdienten 3:0 Sieg innerhalb von sechs Minuten.

Ich hoffe, wir haben daraus gelernt, dass man nur als Mannschaft gewinnen kann und nicht mit sinnlosen Alleingängen!

Aufstellung: Julius - Dorian, Dennis, Luka, Inigo -  Hugo, Vincent 36´ - Niko, Elvir, Mario - Jonas 

Reserve:  Kaan, Stefan 36´, 

8. Spieltag SC Baldham/Vaterstetten - SV Waldperlach 4:2  (2:0)

Bei strömenden Regen und unfreundlichen 3 Grad Kälte kam es Sonntagabend zum Spiel beim Geheimfavoriten SC Baldham. Sie begannen auch wie die Feuerwehr und nach zwei Minuten hatten wir schon den ersten Verletzten mit Luca, der unglücklich umknickte und durch Stefan ersetzt wurde. Wir waren dem Druck nicht gewachsen und mussten in der neunten Minute das erste Gegentor schlucken. Im Minutentakt kamen die Gastgeber zu Torchancen, die wir mit viel Glück und Geschick abwehren konnten. Doch in der 33. Minute dann die verdiente 2:0 Führung durch einen Abstauber.

So ging es in die Pause wo wir uns neu einschworen, noch mehr nach vorne zu spielen.

Doch sieben Minute nach Wiederanpfiff erhöhten die Baldhamer auf 3:0.

Nun schalteten sie einen Gang zurück und Waldperlach schloss durch zwei schöne Angriffe, die Mario eiskalt verwandelte, zum 2:3 auf.

Jetzt stand das Spiel auf dem Kopf und die Platzherren wackelten bedenklich.

Durch einen Konter in der letzten Spielminute kamen sie jedoch, zum letztendlich hochverdienten 4:2 Siegtreffer.

Ein riesen Spiel der Baldhamer und ein großer Kampf der Waldperlacher!

 Aufstellung: Julius - Dennis, Vincent, Dorian, Luka 2´,Hugo  64´, Niko, - Elvir Nail, Mario - Jonas 36´Reserve:  Stefan 2´, Kaan 47´, Kevin 26´, Patrick 33´,

 Tore: 1:0  9´, 2:0  33´, 3:0  43´, 3:1 Mario 49´, 3:2 Mario 66´, 4:2  70´,

9. Spieltag   SV Waldperlach - SpVgg Höhenkirchen ( 2:0 ) 6:0

Bei nasskaltem Wetter ging es gegen den Tabellenletzten und wir konnten endlich auf die wieder genesenen Alejandro und Kenan zurückgreifen. Nach 3 Minuten stand es durch Mario schon 1:0. Wir hatten sehr viele Torchancen, waren feldüberlegen und nach 22 Minuten wurden wir mit dem 2:0 Treffer, wieder von Mario, belohnt. Damit ging es in die Pause. Noch drei Mal Mario und ein schöner Fernschuss von Luca stellten den 6:0 Endstand her. Es war ein wichtiger Sieg für die Psyche nach zwei Niederlagen. Gute Leistung!

Nächste Woche geht es gegen SV DJK Taufkirchen, ein sehr unangenehmer Gegner.

 Aufstellung: Julius  50´, Dorian, Luca 40´, Inigo 55´- Dennis, Alejandro, Niko, Vincent  20´,- Mario - Jonas, Kaan 20´, 

Reserve:  Patrick, Stefan, Kevin 20´, Elvir 20´, Kenan 50´,

Tore: 1:0 Mario 3´, 2:0 Mario 22´, 3:0 Mario 45´, 4:0 Mario 46´, 5:0 Mario 61´, 6:0 Luca 63´,

10. Spieltag SV DJK Taufkirchen - SV Waldperlach 2:3  (1:2)

Am 10. Spieltag ging es nach Taufkirchen zum erwarteten schweren Spiel. Wir fingen richtig gut an und gingen nach einer tollen Kombination über Inigo und Jonas, der dann schön in die Mitte flankte, wo Mario souverän einköpfen konnte mit 1:0 in Führung. Der erste Angriff von Taufkirchen endete mit einem Foul im Strafraum und es gab Elfmeter. Julius war noch mit den Fingerspitzen dran, aber der Ball ging zum 1:1 rein. Acht Minuten später wieder die Führung durch Jonas, der einen schönen Angriff eiskalt abschloss. Nach der Pause zogen wir, Dank Alejandro, der das Zuspiel von Mario unhaltbar für den Torhüter einschoss, mit 3:1 davon. Nun wurden die Taufkirchner sehr unfair und traten nach allem was sich bewegte. Dem Schiedsrichter glitt die Partie völlig aus den Händen und er übersah viele grobe Fouls. Nach zerfahrenem Krampf konnten die Taufkirchner doch noch auf 2:3 verkürzen, aber wir hatten noch viele Torchancen und retteten das Ergebnis über die Zeit. Das war ein dreckiger Sieg, aus dem wir "Gott sei Dank" ohne Verletzungen und mit drei Punkten herauskamen! 

Vor dem letzten Spieltag der Hinrunde, stehen wir mit 19 Punkten aus zehn Spielen, im vorderen Mittelfeld! Das ist für einen Aufsteiger, der mit einem sehr kleinen Kader startete, und auch noch von Beginn an mit vielen Verletzten zu kämpfen hatte, ein toller Erfolg.

   

 Aufstellung: Julius - Vincent, Dorian, Luka, - Dennis, Nail 36, Alejandro - Niko -  Mario, Jonas , Inigo    Reserve:  Elvir 36´, Kaan ,

 Tore: 0:1 Mario 7´, 1:1  Elfmeter 10´, 1:2 Jonas 18´, 1:3 Alejandro 37´, 3:2  58´, 

11. Spieltag TSV Ottobrunn - SV Waldperlach 1:4  (0:1)

Am letzten Spieltag der Hinrunde mussten wir nach Ottobrunn. Am Ende einer ausgeglichenen Halbzeit gab es, nach Foul an Mario im Strafraum, Elfmeter. Luca trat entschlossen an und hämmerte den Ball unhaltbar in den linken Winkel. Das war wichtig! Halbzeitstand 0:1. Die Ottobrunner kamen voll motiviert aus der Halbzeitpause und machten richtig Druck, so dass der Ausgleich in der 39. Minute verdient war.  Wir kämpften uns zurück und der angeschlagene Jonas erhöhte in der 49. Minute auf 2:1. Nun machte Ottobrunn komplett auf und wir konnten mit zwei tollen Kontern durch Mario 68´und wiederholt Jonas in der Schlussminute zum 4:1 Endstand erhöhen. Das war ein grandioser Sieg bei wiederholt unangenehmen Wetter. Nach elf Spielen haben wir doppelt so viel Punkte. Da Wahnsinn!!! Mia san stolz auf Eich!!

   

 Aufstellung: Julius -  Dorian, Dennis, Hugo, Luka, -  Nail 36´, Alejandro, Elvir, Niko -  Mario, Jonas 36´, Reserve:  Kevin 36´, Kaan 36´,

 Tore: 0:1 Luca Elfmeter 35´, 1:1  39´, 1:2 Jonas 49´, 1:3 Mario 68´, 1:4 Jonas 70´, 

 

12. Spieltag: SpVgg Höhenkirchen - SV Waldperlach 0:7  (0:1)

Von der ersten Minute an ein Spiel auf ein Tor. Jedoch konnte nur Niko (16. Min.)  ein Tor erzielen. Alle anderen Bemühungen scheiterten an mangelnder Präzision oder dem guten Keeper der Heimmannschaft.

So gings nach etwa 15 vergebenen Chncen mit 1:0 in die Halbzeitpause.

Wir waren uns sicher, wenn der zweite Treffer fällt, ist der Bann gebrochen und so war es dann auch. Durch einen schönen Weitschuss durch Jonas in der 48. Minute, stand es 2:0 und nun klingelte es im 2-Minutentakt im Höhenkirchen-Tor.

 Ein Doppelpack von Mario, und jeweils ein Tor von unseren Neuzugängen Alexandros und Tom schraubten das Ergebnis, in kürzester Zeit auf 6:0.

Zum Abschluss krönte Mario seine Leistung noch mit dem dritten Tor (67. Min.)

Fazit: Ein gelungener Auftakt in die Rückrunde, eine geschlossene Mannschaftsleistung und ein tolles Debüt der Neuzugänge Christopher, Japhet, Tom und Alexandros, die allesamt total überzeugten.

Nach zuletzt vier Punktspiel-Siegen in Folge schauen wir ganz enspannt wohin die Reise geht......

Aufstellung: Julius - Dorian, Alejandro, Dennis, Inigo - Niko, Japhet, Elvir,  Alexandros - Mario , Jonas

Eingewechselt:  Tom, Christopher, Luca, Vincent

Tore: 0:1 Niko 16´, 0:2 Jonas 48´, 0:3 Mario 50´, 0:4 Mario 52´, 0:5 Alexandros 54´, 0:6 Tom 59´, 0:7 Mario 67´, 

 

13. Spieltag: SV/DJK Taufkirchen - SV Waldperlach  1:4  (0:1)

Das Wetter machte es nötig, auch das zweite Spiel gegen den SV/DJK Taufkirchen auswärts, auf dem Kunstrasen, auszutragen. Bei eiskalten Temperaturen und bitterem Ostwind ging es zum zweitenmal in dieser Saison nach Taufkirchen, zum Tabellenvorletzten. Das Hinspiel gewannen wir nach hartem Kampf 3:2 und wollten auch dieses Mal, mit verstärkter Mannschaft, als Sieger vom Platz gehen.

Schon nach sechs Minuten staubte Mario, eine Hereingabe von Alejandro, zum 1:0 ab.

Mit schnellen Angriffen auf Taufkirchens Kasten versuchten wir das Ergebnis zu erhöhen. Aber mangelnde Verwertung hochkarätiger Chancen ließen uns mit 1:0 in die Pause gehen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten wieder einige Torchancen nicht verwertet werden. In der 37. Minute endlich das langersehnte und wohlverdiente 2:0 durch Mario. Doch zu früh gefreut. Im Gegenzug schenkte der Schiedsrichter den Taufkirchnern ein Tor! Ein ins aus gerollter Ball, der schon einen halben Meter hinter der Torauslinie war, wurde von einem Taufkirchner vor unser Tor gepasst und von deren Stürmer direkt ins Tor geschossen.  Der Schiri verweilte unterdessen immer noch am Anstosspunk und entschied zu unserem Ärger auf Tor. Doch wiederum, direkt nach dem An stoss stellte Mario mit seinem dritten Treffer, den alten Abstand wieder her. Gerechtigkeit siegt! In der 51. Minute hämmerte Luca aus 35 Metern Entfernung einen unhaltbaren Weitschuss in den Winkel.

Die gesamte Mannschaft entwickelt sich prächtig, alle ziehen voll mit und erspielen sich viele, viele Torchancen. Jetzt gilt es, unsere erarbeiteten Torchancen gegen die kommenden starken Gegner mehr zu verwerten, um unseren Tabellenplatz eventuell noch zu verbessern bzw. auf jeden Fall zu erhalten.

Das war der fünfte Pflichtspielsieg in Folge!!!

Als nächster Gegner wartet Tabellenführer Arcadia Messestadt, den man im Hinspiel nur knapp 1:2 unterlegen war.

Aufstellung: Julius - Dorian, Luca, Dennis, Inigo - Niko, Japhet, Alejandro,  Alexandros - Mario , Jonas

Eingewechselt:  Tom, Christopher, Elvir, Stefan

Tore: 0:1 Mario 6´, 0:2 Mario 37´, 1:2  38´, 1:3 Mario 40´, 1:4 Luca 51´ 

 

14. Spieltag: SC Arcadia Riem - SV Waldperlach  2:1  (0:0)

Eine schmerzhafte Niederlage nach aufopferndem Kampf. Leider hat nicht die bessere sondern die glücklichere Mannschaft gewonnen. Mit zwei Standartsituationen hat Arcadia das hektische Spitzenspiel für sich entschieden. Jonas hatte zwischenzeitlich, mit einem schönen Fernschuss, zum 1:1 ausgeglichen. Wir können aber mit erhobenen Köpfen  die nächsten Aufgaben angehen.

Aufstellung: Kenan - Inigo, Dennis, Alejandro, Hugo - Niko, Japhet, JonasNail, Alexandros - Mario 

Eingewechselt: Dorian, Elvir,

Ersatzbank: Chris, Stefan, Alexi

Tore: 1:0  38´, 1:1 Jonas 51´, 2:1  68´

 

15. Spieltag: SV Waldperlach - TSV Grafing  9:5  (5:3)

 Ein munteres Toreschießen mit dem verdienten Endergebnis von 9:5.

Aufstellung: Kenan - Inigo, Dennis, Alexi, Dorian - Niko, AlejandroNail, Elvir,  - Mario, Jonas

Eingewechselt: Stefan, Vincent, Christopher, Tom

Tore: 1:0 Jonas 1´, 2:0 Niko 3´, 1:2  8´, 2:2  10´, 3:2 Nail 14´, 3:3 18´, 4:3 Mario 25´,5:3 Mario 31´, 6:3 Mario 40´, 7:3 Mario 44´, 7:4 49´, 8:4 Jonas 55´, 9:4 Mario 60´, 9:5 65´,

 

16. Spieltag: JFG Ebrachtal - SV Waldperlach  2:1  (0:1)

Eine Niederlage die nur durch den Schiedsrichter entstanden ist!

In 45 Jahren Fußball habe ich noch nie so einen parteiischen Schiedsrichter erlebt.

Nach einem schönen Weitschusstor durch Mario in der elften Minute hatten wir noch einen Lattenschuss von Jonas.

Der Schiedsrichter pfiff ab der 15. Minute jede Ball- und Gegenerberührung gegen uns und ließ grobe Foulspiele der Ebrachtaler ungeahndet. Das Spiel war nicht zu gewinnen. Ungefähr fünzig zu zwei Freistöße für die Heimmannschaft, trotz absolut fairen Zweikämpfen,und ettliche weitere Fehlentscheidungen zu Gunsten der Gegner entschieden das Spiel knapp für JFG Ebrachtal.

Ein absoluter Skandal!

Meine Mannschaft hat sich trotzdem super fair und anständig verhalten, Respekt Jungs, Kopf hoch.

Aufstellung: Kenan - Dennis, Alexi, Luca, Dorian - Niko, Japhet, Vincent, Nail - Tom, Mario 

Eingewechselt: Jonas, Elvir, Chris, Stefan

Tore: 0:1 Mario 11´, 1:1  50´, 2:1  58´

 

17. Spieltag: SV Waldperlach - TSV Feldkirchen  7:0  (3:0)

Das beste Spiel der Saison gegen eine gute Feldkirchner Mannschaft.

Von Anfang an setzten wir den Gegner unter Druck und stürmten mit tollen Kombinationen auf Feldkirchens Tor. In der dritten Minute staubte Elvir eine schöne Flanke von Mario ab und Mario selbst erzielte in der 16. und 22. Minute die Tore zum frühen 3:0 Halbzeitstand.

Der eingewechselte Tom markierte das 4:0 (45.`)aus kurzer Distanz in den Winkel. Nachdem Vinc, nach einer Ecke des Gegners, auf der Linie rettete und Jonas einen Traumpass auf Mario spielte, verwandelte dieser, wie gewohnt locker, zum 5:0 (56.`). Zwei Minuten später eine super Passstaffette durchs Mittelfeld und Niko schob überlegt zum 6:0 ein (56.`). Nochmals drei Augenblicke danach schoss Mario das 7:0 (61.´)

Die stabile Abwehr, vor dem guten Torhüter Kenan, mit Dennis, Luca und Inigo ließ nur eine einzige Torchance zu und wirkte total souverän. 

Das Mittelfeld mit Japhet, Elvir, Nail, Vinc und Niko kombinierte überragend und begeisterte Trainer und Zuschauer. Im Sturm war Jonas und Mario immer torgefährlich und hätte der sehr gute Feldkirchner Torwart nicht so gut gehalten, hätten wir noch viel mehr Tore bewundern können. Die Einwechselspieler, Chris, Tom, Dorian und Alexi fügten sich nahtlos ein und boten alle eine herausragende Leistung!

Wir sind mega-stolz auf diese geschlossene Mannschaftsleistung und freuen uns auf die nächsten Spiele.

Aufstellung: Kenan - Inigo, Dennis, Luca - Niko, Vincent, JaphetNail, Elvir,  - Mario, Jonas

Eingewechselt: Tom, Dorian, Christopher, Alexi

Ersatztorwart: Alejandro

Tore: 1:0 Elvir 3´, 2:0 Mario 16´, 3:0 Mario 22´, 4:0 Tom 45´, 5:0 Mario 56´, 6:0 Niko 58´, 7:0 Mario 61´

 

18. Spieltag: JFG Salzburg - SV Waldperlach  1:3  (1:2)

Eine sehr gute Salzburger Mannschaft wehrte sich tapfer gegen stürmische Waldperlacher Buam. Doch in der 21. Minute markierte Mario das 1:0 mit einem Alleingang. Nach einem explosiven Antritt besorgte Jonas eiskalt das 2:0.

Doch eine Minute später sorgten die Hausherren mit einem Konter für den 1:2 Anschlusstreffer.

So ging es bei schönstem Wetter in die Pause. Die Abwehr stand sehr stabil und das Mittelfeld musste viel laufen, so dass wir einige Wechsel in der zweiten Hälfte vollzogen.

Kurz vor Schluss sorgte Mario mit seinem 30. Saisontreffer für die Entscheidung.

Wieder eine hervorragende Leistung und ein nie gefährdeter Sieg.

34 Punkte aus 17 Spielen ist eine klasse Ausbeute!!!

Aufstellung: Kenan - Inigo, Dennis, Luca - Niko, Vincent, JaphetNail, Elvir,  - Mario, Jonas

Eingewechselt: Hugo, Dorian, Christopher, Alexi

Ersatztorwart: Julius, Ersatzbank: Alexandros

Tore: 0:1 Mario 21´, 0:2 Jonas 28´, 1:2   29´, 1:3 Mario 69´

 

Kreisklasse 1 - Jahrgang 2003 

Aktuelle  T A B E L L E  

SSUNToreDiffP
1.
Wappen
Arcadia Messestadt 17 15 2 0 59 : 10 49 47
2.
Wappen
JFG Ebrachtal 18 14 1 3 70 : 19 51 43
3.
Wappen
SC Baldham-Vaterstetten 18 14 1 3 94 : 14 80 43
4.  
Wappen
SV Waldperlach 19 13 1 5 67 : 29 38 40
5.
Wappen
TSV Ottobrunn 19 11 0 8 47 : 27 20 33
6.
Wappen
JFG FC Salzburg 19 10 0 9 38 : 38 0 30
7.
Wappen
TSV Grafing 18 7 0 11 48 : 71 -23 21
8.
Wappen
TSV Feldkirchen 18 6 1 11 25 : 54 -29 19
9.
Wappen
TSV Trudering 17 3 0 14 19 : 53 -34 9
10.
Wappen
SV-DJK Taufkirchen 18 3 0 15 21 : 57 -36 9
11.
Wappen
SpVgg Höhenkirchen 17 0 0 17 8 : 124 -116 0
12.
Wappen
TSV Haar zg. 0 0 0 0 0 : 0 0 0
           
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
 
    WoifeTrainer Wolfi       Kristofer 320170913 174121                                                          
                                                                                     
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                
 
Handy: 0179-6897 226                               Handy: 0176-30346542
 

Infobild Training

Montag von 17.30 - 19.00 Uhr              TP: 17.10 Uhr      am Vereinsheim
Mittwoch von 17.30 - 19.00 Uhr           TP: 17.10 Uhr      am Vereinsheim
Freitag von 17.30 - 19.00 Uhr               TP: 17.10 Uhr      am Vereinsheim
 

Turniersieger in Markt Schwaben am 24.02.2018

 Turniersieger in Markt SchwabenIMG 20180224 WA0001Turniersieger in Markt SchwabenIMG 20180224 WA0000

Vorrunde: 

 gegen Rot Weiss Oberföhring    3:0

gegen SpVgg Aßling/Emmering/Ostermünchen    3:1

gegen JFG Sempt Erding    4:1

Halbfinale: 

gegen Markt Schwabener Au     3:0

Finale: 

gegen JFG Sempt Erding    7:6 nach Siebenmeterschießen

 

3.Platz Hallenturnier beim FC Deisenhofen am 17.02.2018

3. Platz Deisenhofen20180217 121414

1. FC Deisenhofen BOL

2. SV Waldeck-Obermenzing BOL

3. Platz SV Waldperlach 15:3 Tore

 

Turniersieger

Hallenturnier beim SV Stadtwerke 04.02.2018

Turniersieg SV Stadtwerke20180204 194439Turniersieg SV StadtwerkeTurniersieg Stadtwerke 4.2.18

1. Platz SV Waldperlach 23: 9  Tore   14 Punkte

 

3. Platz Hallenturnier beim TSV Ottobrunn  06.01.2018

1.Platz TSV Ottobrunn                       15: 5 Tore    18 Punkte

2.Platz TSV 1860 Rosenheim             24: 8 Tore    13 Punkte

3.Platz SV Waldperlach                    21:10 Tore  12 Punkte

 

2. Platz Hallenturnier in Höhenkirchen  02.12.2017

comp 20171202 200555

comp 20171203 074643

Finale gegen JFG Ebrachtal im Siebenmeterschießen 5:6 verloren